Gemeinsam viel erreicht

  Startseite   Fotoabzüge

Gemeinsam wurde in Bickendorf viel erreicht
Fast 50 Interessierte waren zur Bürgerversammlung in Bickendorf gekommen und Ortsbürgermeister Arnold Berg konnte die zahlreichen Aktivitäten in der Nimstalgemeinde der vergangenen fünf Jahre präsentieren. „Wir haben in dieser Legislaturperiode viel bewegt und es liegt auch noch viel vor uns“ so Arnold Berg. Besonders stolz zeigte sich Berg , der im Übrigen wieder als Ortsbürgermeister kandiert über die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Jahre 2011. „Hier hat das ganze Dorf mitgemacht und hat Geschlossenheit demonstriert“ resümierte der Ortschef. Zu den weiteren erfolgreichen Maßnahmen im Ort zählen auch der Ausbau von Wirtschaftswegen, die Sanierung des Feuerwehrgerätehauses innen und außen, die Erweiterung der Kindertagesstätte sowie die Sanierung der gemeindeeigenen Kapelle. Weiterhin konnte man einen behindertengerechten Zugang zum Gemeinderaum schaffen und der lang ersehnte Wunsch eines Jugendraumes wurde realisiert. Insgesamt 127 Helferinnen und Helfer packten tatkräftig mit an, dazu zählten auch die Aktionstage im Frühjahr und Herbst. Der Gemeindewald als Forstbetrieb ist der stärkste Wirtschaftsfaktor der Gemeinde. Seine jährlichen Finanzabschlüsse tragen entscheidend zum Ausgleich des Gemeindehaushaltes bei. „Ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, Sponsoren und allen Vereinen die dazu beigetragen haben das wir gemeinsam was bewegen konnten „ so Berg. Im Ausblick ging Ortsbürgermeister Arnold Berg auf die Fortführung des Radweges bis Seffern ein, der übrigens am 19. Mai geteert werden soll und stellte die die ersten Ideen für ein weiteres Neubaugebiet vor. „Seien sie dabei und entscheiden mit, wenn es um die Zukunft unserer Gemeinde geht“ appellierte Berg. Joerg Oeffling , vom Förderverein der Grundschule Bickendorf-Seffern nutze die Gelegenheit für den Schulstandort zu werben und berichtete über die Einführung der Nachmittagsbetreuung nach den Sommerferien. Am 10. Mai 2014 wird bei einem Schulfest die Arbeit vorgestellt.
Eine besondere Überraschung war die Enthüllung und Präsentation eines Bildes was die markanten Gebäude des Dorfes zeigt und des Ortswappen, gemalt von Beth Klankert. Beides wird nun einen Platz zur Verschönerung des Gemeinderaumes finden.
Mehr unter www.bickendorf.org
Fotos: Wilfried Kootz
Bericht über die Bürgerverswammlung im TV am 12.4.
IMG_0528.jpg
IMG_0528.jpg
IMG_0524.jpg
IMG_0524.jpg
IMG_0525.jpg
IMG_0525.jpg
IMG_0526.jpg
IMG_0526.jpg
IMG_0530.jpg
IMG_0530.jpg
IMG_0534.jpg
IMG_0534.jpg
IMG_0537.jpg
IMG_0537.jpg
IMG_0539.jpg
IMG_0539.jpg