Gästebuch


Name:
E-Mail:
Homepage:



Herzlich willkommen bei bickendorf.org
Wir freuen uns über Ihren Gästebucheintrag.
Anonyme Einträge im Gästebuch werden gelöscht.
 
Arnold BergMontag, 5. Januar 2015 11:57 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Weihnachts- und Neujahrswünsche 2014/2015
Nun ist es wieder soweit:
Auch 2014 mit all seinen Höhen und Tiefen neigt sich dem Ende.
Ich hoffe für Sie meine lieben Bickendorfer Mitbürgerinnen und Mitbürger, das auch für Sie das Positive im Jahre 2014 überwogen hat und Sie mit sich und dem Erreichten zufrieden sind.
Positives Denken lässt auch die Sonne an dunkeln und trüben Tagen leuchten.
Nach reichlicher Überlegung habe ich mich im Sommer erneut zur Wahl gestellt und möchte mich auf diesem Wege für das gute Ergebnis und das in mich gesetzte Vertrauen bedanken.
Mit ein Grund war, das die in 2009 gesteckten Ziele noch nicht erreicht bzw. umgesetzt werden konnten. Eins der noch offenen Ziele ist das Schaffen von neuem Wohnraum: aber auch hier wurde der Grundstock für das Neubaugebiet mittlerweile gelegt.
Junge Familien wollen wir ansiedeln und dadurch dazu beitragen die Zukunft unseres Dorfes, vor allem die Standorte wie Grundschule und Kita zu sichern. Die Erweiterung war notwendig, auch hier möchte ich mich bei unseren Nachbargemeinden recht herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken, da ich weiß, dass die finanzielle Belastung nicht so einfach zu schultern war. Unseren Kindern und dem ganzen Kindergarten-Team wünsche ich angenehme Stunden und viel Freude in den neuen Räumen.
In dem Zusammenhang begrüße ich alle neuen Bickendorferinnen und Bickendorfer und freue mich über jeden Einzelnen, der sich in unserer Gemeinde wohl fühlt. Nehmen Sie aktiv am Dorf- und Vereinsleben teil und Sie werden spüren, wie problemlos sie aufgenommen werden.
Umgesetzt werden konnte in 2014 ebenfalls das Projekt Radweg über die Gemarkungsgrenze Bickendorf bis Seffern.
Schön, dass es uns jetzt auch möglich war die ersten Bäume, wie in 2009 versprochen, für jedes neugeborene Kind als Stammbaum zu pflanzen. Wir werden im Frühjahr 2015 ein kleines Fest feiern. Bei dieser Festlichkeit wollen wir in Verbindung mit den Eltern den neuen Erdenbürgern ihren eigenen frisch gepflanzten Baum zuweisen, sodass jeder die Möglichkeit hat, eine Tafel mit den Daten seines Kindes an dem gewünschten Baum anzubringen.

All diese Aktionen würden jedoch nicht stattfinden, wenn wir nicht so ein aktives Vereinsleben hätten und auch Sie als arrangierte Bürger das alles nicht so positiv unterstützen würden. Allen, die hier Verantwortung übernommen und bestimmt auch weiterhin übernehmen werden, sage ich auch hier sehr gerne herzlichen Dank.
Vereinsmäßig denke ich gerne an den Erlebnistag „Nim(m)´s Rad“ zurück. Auch hier zeigte es sich, dass unsere Jugendlichen bereit sind Verantwortung zu übernehmen und alle Bickendorfer Vereine an einem Strang ziehen.
Ebenso sollten wir Bickendorfer unserem Wehrführer für seine 25 Jahre Wehrführer-Tätigkeit danken. Dabei stellen wir fest: 25 Jahre und zum Glück noch kein bisschen müde.

Ferner möchte ich in dieser vorweihnachtlichen Zeit einen besonderen Gruß an unsere älteren und kranken Mitbürger richten, Ihnen Zuversicht und Mut zusprechen und die allerbesten Genesungswünsche übermitteln. Ich selbst habe in diesem Jahr erfahren wie wertvoll die Gesundheit ist.
Bei einem Jahresrückblick darf das Team nicht fehlen, welches unsere Senioren an jedem ersten Montag im Monat mit einen festlich und reichlich gedeckten Tisch überrascht. Der Senioren Tag ist mittlerweile ein fester Bestandteil in unserer Gemeinde geworden.
Gerade in 2014 zeigte es sich wie wertvoll ein gutes Team ist, bestehend aus Beisitzern und Ratsmitgliedern, sowie unseren Gemeindearbeitern. Nur so konnten die gestellten Aufgaben auch bewältigt werden. Auch in 2015 brauche ich Eure Unterstützung, wenn es sich um Windkraft, Wegebau, Neubaugebiet oder nur um die alltäglichen Dinge innerhalb der Gemeinde handelt.
Aber auch Ihre ganz persönliche Unterstützung wird im neuen Jahr genauso gebraucht, gemeinsam bewegen wir was und so braucht es uns nicht Bange zu sein um die Zukunft Bickendorfs.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger:
Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein schönes Fest und bleiben Sie gesund und munter im neuen Jahr 2015.
Ihr/Euer Ortsbürgermeister
Arnold Berg
 
Arnold Berg Donnerstag, 12. Dezember 2013 09:32 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Weihnachts- und Neujahrsgrüße
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger
Mit herzlichen Grüßen gilt es für mich Danke zu sagen für die angenehme Zusammenarbeit in unserer Gemeinde für das nun ablaufende Jahr.
Auch in 2013 war nichts wertvoller, als auf verlässliche und vertrauensvolle Partnerschaften bauen zu können.
Hierzu hat in besonderem Maße die örtlichen Vereine, der Gemeinderat, ganz besonderes unsere Jugend aber auch sehr viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sich bei den verschiedenen Aktionen sehr stark arrangiert. Danke Ihnen und Euch für die tatkräftige Unterstützung nach unserem Motto“ Gemeinsamkeit macht Stark”
Die Zukunft kann niemand voraussehen, aber auf der gesunden Basis braucht uns für 2014 nicht Angst und Bange zu werden. Können wir die Last auf viele Schultern verteilen, wird unser Dorf weiterhin zukunftsfähig bleiben.
Begrüßen möchte ich die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die neu in unsere Gemeinde gekommen sind hoffe, dass sie sich in unserer Dorfgemeinschaft wohl fühlen.
Nicht vergessen möchte ich unsere kranken Mitmenschen, Ihnen allen wünsche ich baldige Genesung und Wohlergehen für das neue Jahr.
Ihnen allen wünsche ich, auch im Namen unserer Beigeordneten sowie des Gemeinderates, friedvolle Feiertage und für neue Jahr 2014 Gesundheit und Zuversicht.
Euer Ortsbürgermeister
Arnold Berg
 
Rita SchumacherMontag, 10. September 2012 10:40 Uhr   [X]
E-Mail: rita.schumacher@nasa-statistik.deHomepage: -
Berichtigung vom Vornamen: Anton * 6.9.1785 anstatt Matthias.
Gruß
R. Schumacher
 
Rita SchumacherSonntag, 9. September 2012 23:39 Uhr   [X]
E-Mail: rita.schumacher@nasa-statistik.deHomepage: -
In meiner Familienforschung von Klees Matthias * 6.9.1785 Bickendorf, + 1868 Bliesen, suche ich den Namen der Mutter. In meinen Unterlagen sind verschiedene Namen eingetragen: Margaretha Katharina Schilz und Katharina Thelen.
Vielleicht kann mir jemand aus der Klees Familie weiterhelfen.
Freundliche Grüße aus Bliesen
Rita Schumacher
 
Dietmar DeckerDienstag, 7. Februar 2012 07:47 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Hallo nach Bickendorf,
als ehemalige Bundeswehrkamerad von Wilfried Kootz, den ich in den 3 Monaten des Unteroffizierlehrgang sehr schäzen lernte , als echter Freund und Kamerd, gratuliere ich ihm von Herzen zum heutigen 50. Geburtstag.Mach ein Faß auf! Viele Grüße aus Noderstedt .
Dietmar.
 
Familie Schönhofen aus BitburgMontag, 2. Januar 2012 17:55 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Nachträglich alles Gute für das neue Jahr 2012, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!
Dorothea, Hendrik, Tabea, Leon und Michael
 
Arnold Berg Samstag, 17. Dezember 2011 09:20 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Liebe Bickendorferinnen, liebe Bickendorfer
Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu. Die Welt um uns herum ist voller Hektik und Unruhe.
Deshalb soll gerade Weihnachten ein Fest der Besinnung und Harmonie, ein Fest des Friedens und der Familie sein. Die Festtage zu Weihnachten und der Ausklang des alten und der Beginn des neuen Jahres, sollen uns willkommener Anlass sein, sowohl zurück, als auch nach vorn zu blicken, um Kraft zu schöpfen und Hoffnungen in das bevorstehende Jahr 2012 zu setzen.
Auch in dem nun zu Ende gehenden Jahr können wir wieder auf zahlreiche Veränderungen in unserem Ort zurückblicken und dankbar feststellen, dass es trotz aller Erschwernisse wieder gelungen ist vieles an den vier Aktionstagen zu verbessern und in wochenlanger Arbeit unserem Feuerwehrhaus einen neuen Anstrich zu verpassen sowie die Toilettenanlage zu erneuern.

All diese großen und kleinen Veränderungen haben mit dazu beigetragen, das wir beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ den 3. Platz belegen konnten, worauf wir alle Stolz sein können. Dass nicht alles gelingen kann und dem einen oder anderen Anlieger aus unterschiedlichsten Gründen nicht entsprochen werden konnte, hierfür bitte ich um Verständnis.
Aber auch 2011 haben wir erfahren, dass nicht nur unsere Vereine sondern auch viele ehrenamtliche Mitbürger unserer Gemeinde durch ihr persönliches Engagement unter Zurückstellung eigener Interessen einen sehr wichtigen Beitrag zur sinnvollen Weiterentwicklung geleistet haben, hier möchte ich ganz besonders unsere Jugendliche einbeziehen und die, die sie zu sinnvollem Tun anleiten. Die vielen positiven Veränderungen in unserer Gemeinde sind Zeugnis eines gut funktionierenden Gemeinwesens. Ihnen allen gilt mein Dank, denn ihr Idealismus trägt dazu bei, dass menschliche und gesellschaftliche Grundwerte mit Leben erfüllt werden.
Nach vorne sehen auf das neue Jahr 2012, wollen wir alle zusammen die Chancen und Möglichkeiten nutzen die das Jahr bietet. Ganz oben auf meiner persönlichen Wunschliste steht der längst überfällige Jugendraum, der Gemeinderaum soll neu gestaltet werden und der Notausgang muss in 2012 gebaut werden, die Bänke an der Grillhütte wollen wir erneuern sowie der Vorplatz neu gestalten. Längst überfällig ist die Erweiterung von unserem Kindergarten wir wollen gewährleisten das Ganztagsplätze zur Verfügung stehen und Kinder ab dem 1.Lebensjahr Aufgenommen werden können. Man sieht es gibt immer was zu tun gemeinsam werden wir die uns gesteckten Ziele erreichen.
Über all diese Dinge wollen der Gemeinderat und ich mit Ihnen in der 3. Bürgerversammlung, welche wir für Freitag den 16.03.2012 geplant haben, reden.
Für die Advents- und Weihnachtszeit wünsche ich Ihnen persönlich und im Namen der Beigeordneten Hans Klaus Grün und Wilfried Kootz, sowie des gesamten Gemeinderates, auch hier gilt besonders Danke für die Unterstützung in 2011 zusagen, positive Gedanken, ein offenes Herz, einen Blick für das Wesentliche sowie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
Liebe Bickendorferinnen und Bickendorfer für das Jahr 2012 wünsche ich alles Gute, den Kranken Genesung und Linderung und uns allen Zufriedenheit und Hoffnung. Möge uns bei all unserem Tun Gottes Segen begleiten. Ihr
Arnold Berg
Ortsbürgermeister
 
Christel Stoll (geb. Steffes)Montag, 14. Maerz 2011 09:04 Uhr   [X]
E-Mail: cstoll@freenet.deHomepage: -
Hallo liebe Bickendorfer,
in Bickendorf aufgewachsen und mit Familie verbunden, interessiert es mich immer wieder was es neues in Bickendorf gibt! Die Möglichkeit über Internet einen schnellen Überblick zu erhalten und Fotos mit Menschen die man kennt zu sehen finde ich super.
Eine Idee für Bickendorf "Unser Dorf hat Zukunft" von mir:
Da ich aktive Boulespielerin (Boule Club RHEINGAU) bin, fände ich dies auch für Bickendorf eine gute Idee zur Freizeitgestaltung für jung und alt! Eigentlich reicht ein großer freier Platz mit Kiesel oder wie gewachsener Boden ggf. Abgrenzung wenn notwendig, um diesen Sport zu nutzen. Ich kann nur bestätigen dass es viel Spaß macht!
Das Plakat "Unser Dorf hat Zukunft 2011" mit dem Foto und Wappen von Bickendorf finde ich sehr schön. Besteht die Möglichkeit dies zu erwerben.
Eine gute Woche und liebe Grüße aus dem schönen Rheingau (Oestrich-Winkel) Christel Stoll (geb.Steffes)
 
Rolf ThulSamstag, 19. Februar 2011 09:27 Uhr   [X]
E-Mail: rthul113go@gmx.deHomepage: -
Hallo nach Bickendorf, als ehemaliger Bewohner(bis 1996) freue ich mich auf diese Seite gestoßen zu sein. Wohne jetzt in Ravensburg und finde es toll so Infos zu erhalten. Schöne Internetdarstellung. Ich wünsche Bickendorf viel Erfolg beim Dorfwettbewerb und macht alle mit das Ihr möglichst weit nach vorne kommt. Super, weiter so. Frage noch an den Bürgermeister (Hr Biewer oder wer es jetzt ist): Von Anfang Juni bis Ende Aug. bin ich vom Job her wieder in der Eifel. Gibt es eine Möglichkeit 2 Monate eine Wohnung zu bekommen?. Danke für Ihre Info an dieser Stelle oder per Mail.
R.Thul
 
Klaus RitterMittwoch, 5. Januar 2011 10:38 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Hallo, allen Bickendorfer und Bickendorferinnen
die mich mögen, oder auch nicht
wünsche ich ein frohes und gesundes Jahr 2011 !!!
Das Jahr hat zwar schon angefangen, aber es heißt doch:
" Wer kommt in der Oktav, der ist auch noch brav "
 
Arnold Berg Samstag, 2. Januar 2010 11:33 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Liebe Bickendorferinnen und Bickendorfer
"Die Zeit geht hin, und der Mensch gewahrt es nicht"
In diesen Worten von Dante Aligheri steckt viel Wahres. Vielleicht geht es Ihnen ja genauso wie mir. Ich weiß nämlich nicht, wo die Zeit seit meiner Wahl zum Ortsbürgermeister im Sommer geblieben ist. Sie verging wie im Fluge.
Lässt man die vergangen Monate aber Revue passieren, erkennt man, dass sich in der kurzen zu schnell vergangenen Zeit doch einiges getan hat.
In der vorweihnachtlichen Zeit und zum Jahresanfang halten wir inne zu einem Rückblick über das vergangene Jahr. Wir ziehen Bilanz. Sind unsere Hoffnungen und Wünsche, welche wir zu Beginn des Jahres hatten, erfüllt worden? Was ist besser, was ist schlimmer geworden? Gleichzeitig schauen wir erwartungsvoll nach vorne. Wir fragen uns, was hält die Zukunft und das neue Jahr für uns bereit?
Wenn Sie, liebe Bickendorferinnen und Bickendorfer, auf das zu Ende gehende Jahr zurückblicken, hoffe ich, dass Ihre persönliche Bilanz positiv ausfällt. Ich wünsche das Sie mit dem Erreichten zufrieden und den Moment genießen können. Ein positiv denkender Mensch hat es in vielen Dingen des Lebens einfacher.
Wir vom Gemeinderat sind mit dem Erreichten, dank eurer tatkräftigen Mithilfe, auf jeden Fall hoch zufrieden und möchten uns auf diesem Wege bei allen Bürgerinnen, die uns so tatkräftig unterstützt haben, bedanken.
Es war eine überaus stattliche Anzahl von Männern und Frauen die bei der Neugestaltung in und um die Kapelle, unserer großen Herbstaktion und den vielen anderen "Baustellen" im Ort tatkräftig mitgeholfen haben.
Danken möchte ich auch den Frauen, die mittags und nach getaner Arbeit für das leibliche Wohl aller an den Dorfaktionen Beteiligten sorgten und diese mit selbst gemachten Salaten, Kuchen, Kaffee und vielen Leckereien verwöhnten.
Auch ein großes "Dankeschön" an unsere Vereine, auf die zu hundert Prozent Verlass ist, wenn es darum ging mitzuhelfen, wo Not am Mann war. Ich wünsche den Verantwortlichen auch für die Zukunft eine glückliche Hand beim Lenken und Gestalten ihres Vereins.
Nicht vergessen sind auch die vielen großen und kleinen Sponsoren welche mit einer erstaunlichen Selbstverständlichkeit uns tatkräftig unterstützt haben.
Ihnen und euch allen ein ganz, ganz herzliches Dankeschön für das Geleistete. Wir sind, so glaube ich, auf einem guten Weg um gemeinsam, auch im neuen Jahr 2010, die von uns gesteckten Ziele zu erreichen. Ortsbürgermeister und Gemeinderat werden in den Wintermonaten nicht untätig sein und weiterhin an der Ausarbeitung der von der Dorfgemeinschaft gewünschten Zielsetzung arbeiten und Ihnen und euch die Ergebnisse im März in unserer 2. Bürgerversammlung vorstellen.
Es sind im Einzelnen: der Wettbewerb unser Dorf hat Zukunft, die Erschließung eines Neubaugebietes, der behindertengerechte Aufgang In unserer Grundschule, sowie geeignete Räume für unsere Jugendlichen zu finden.
Aber wir wollen nicht nur zusammen die anstehenden Arbeiten bewältigen, sondern auch mit der gesamten Dorfgemeinschaft Spiel und Spaß genießen. Als Termin wurde der 20. Juni 2010 (Sonntag nach dem Brunnenfest) gewählt.
Aber auch 2010 werden wir die gesteckten Ziele mit Ihrem und unserem persönlichen Einsatz erreichen. Davon bin ich als positiv ein gestellter Mensch überzeugt. "Mein Glas wird auch im neuen Jahr halb voll sein"
"Motto 2010"
"Wenn du nur an sonnigen Tagen weiter gehst, wirst du dein Ziel nie erreichen"
Nicht vergessen wollen wir unsere kranken Mitbürgerinnen und Mitbürger, welchen wir Gesundheit und Wohlergehen wünschen. Auch den Einsamen und denjenigen, die sich in einer sonstigen Notlage befinden, wünschen wir für 2010 alles erdenklich Gute und, dass sich alles zum Guten wenden möge.
Ihnen allen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch im Namen der Beigeordneten Hans Klaus Grün und Wilfried Kootz, sowie des gesamten Gemeinderates, denen ich ebenfalls für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr herzlich danken möchte, wünsche ich friedvolle und erholsame Feiertage und ein neues Jahr 2010 voller Gesundheit, Erfolg und Zuversicht.
Ihr
Arnold Berg, Ortsbürgermeister
 
Familie Schönhofen aus BitburgFreitag, 25. Dezember 2009 10:22 Uhr   [X]
E-Mail: Michael.Schoenhofen@kabelmail.deHomepage: -
Wir wünschen unseren Verwandten, Freunden und Bekannten aus Bickendorf ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2010, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!
Dorothea, Hendrik, Tabea, Leon und Michael
 
Willi und Rita DaelemansDonnerstag, 24. September 2009 07:53 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Liebe Freunde,

Im Namen von al meiner Kollegen möchte ich Ihnen allem für Ihre Teilnahme zum Wochenende danken 135 der Jahre Feuerwehr Leopoldsburg.
Ihre Teilnahme zu diesen Festlichkeiten war einer der Gründe, die von unser Jubiläum einen toller Erfolg gemacht haben!

Bilder können sie schon sehen auf www.brandweerleopoldsburg.be. Ich werde die sicher noch schicken wen ich die alle habe. Danke für das Artikel im Wochenspiegel!

Liebe Grüsse von alle aus Leopoldsburg,

Willy und Rita
Brandweer Leopoldsburg
 
Bruno RauenDienstag, 8. September 2009 23:12 Uhr   [X]
E-Mail: Brumorauen@aol.comHomepage: -
Hallo liebe Bickendorfer und Interessierte aus den umliegenden Ortschaften !!
Ich war am Sonntag total begeistert über die tolle Resonanz auf die Aktion der AG Heimatkunde. Soetwas funktioniert nur mit einem guten Team und bedanke mich hiermit bei allen die dazu beigetragen haben.
Ich hoffe, wir können noch öfter mit guten Themen punkten.
Gruß Bruno Rauen
AG Heimatkunde Bickendorf
Antwort Freitag, 11. September 2009 14:42 Uhr
Auch der AG Heimatkunde ein herzliches Dankeschön für Euer Engagement.

 
Wagner L. Montag, 31. August 2009 12:22 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Grüße nach Bickendorf
als ehemalige Bickendorferin plane ich auch beim historischen Dorfrundgang am kommenden Sonntag mit zu gehen. Frage an Ausrichter: Könnten Sie hier noch ein genaues Programm bitte bekannt geben ????
Vielen Dank.
 
Berg ArnoldSonntag, 14. Juni 2009 12:16 Uhr   [X]
E-Mail: arnold,berg@web.deHomepage: -
Hallo liebe Bickendorfer Bürgerinnen und Bürger!!!
Auf diesem Wege möchte ich mich bei Euch allen, die mich auf dem Weg zum Bürgermeisteramt so tatkräftig unterstützt und gewählt haben, ein dickes "Merci" sagen.
Über die vielen Glückwünsche aus nah und fern habe ich mich sehr gefreut. Ganz besonders danke ich der Feuerwehr aus Leopoldsburg, die für eine einmalige Überraschung gesorgt hat.
Für die Zukunft Bickendorfs wünsche ich uns allen, dass wir ein Gefühl der Zusammengehörigkeit entwickeln durch gemeinsame Aktivitäten der Bürger und Vereine.
Mit ein wenig weniger "Ich" und ein bisschen mehr "Wir" sollte uns das auch gelingen.
Nochmals herzlichen Dank
Arnold Berg
 
Diana Schilz Samstag, 13. Juni 2009 18:09 Uhr   [X]
E-Mail: dischilz333@freenet.deHomepage: -
Auch ich gratuliere Herrn Berg ganz herzlich zur Wahl. Wünsche Ihnen alles Gute vor allem das Sie Ihre Ziele auch verwirklichen können. Hoffe das der neue Rat gerade in der Anfangszeit den neuen OB auch entsprechend stärkt und unterstützt. Glückwunsche auch an Herrn Dr. Streit zum Landratswahl. Habe ihn kennen gelernt vor einem Jahr Netter Mann. Herr Berg richten Sie die Grüsse aus. Tolle Sache was man da aus Belgien am Wahltag machte. Das ist EUROPA. Welche Beziehungen bestehen denn da gemau?? und noch eine Frage: Wie kann man denn das schöne Luftbild von Bickendorf bekommen?? Sollte Bickendorf doch offiziell anbieten zum kaufen..oder Herr Ortsbürgermeister?
Herzliche Grüße Diana Schilz
Antwort Montag, 29. Juni 2009 12:32 Uhr
Hallo Frau Schilz, das Bild können Sie gerne zum Selbstkostenpreis von 5,-€ in A4 unter der u.a. Mailadrese bestellen.

 
Günter & RosiDonnerstag, 11. Juni 2009 11:04 Uhr   [X]
E-Mail: Guenter1949@gmx.deHomepage: -
Hallo Arnold,
wir gratulieren Dir herzlichst zum Bürgermeister und wünschen Dir viel Erfolg bei den neuen Aufgaben!
Günter und Rosi Erschfeld
 
Helmuth u. MargitMittwoch, 10. Juni 2009 12:12 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: http://www.pension-eberle.de
Hallo Lieber Arnold,
herzlichen Glückwunsch zum Ortsbürgermeister immer eine glückliche Hand damit Deine Leute von Bickendorf immer mir Dir zufrieden sind.
Wenn Du deine Sache gut machst werden wir Dich in 3 Jahren für Oberstdorf vorschlagen.Liebe Grüße aus Oberstdorf von Margit und Helmuth
 
Josef BeckerDienstag, 9. Juni 2009 21:27 Uhr   [X]
E-Mail: beckerj222@aol.deHomepage: -
Grüße nach Bickendorf , Glückwunsch an Arnold Berg,
herzlichste Gratualtion an den neuen ORTSBM. Wünsche Ihm eine glückliche Hand. Aber der macht das schon mit so einer guten Truppe. Herr Berg wünsche Ihnen alles GUTE . Grüssen Sie auch den neuen VG BM recht herzlich von mir.
Josef Becker
 
Familie Schönhofen aus BitburgSamstag, 3. Januar 2009 17:21 Uhr   [X]
E-Mail: Michael.Schoenhofen@kabelmail.deHomepage: -
Wir wünschen unseren Verwandten, Freunden und Bekannten aus Bickendorf alles Gute für das Jahr 2009, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit! Die Silvesterparty in der Grillhütte in Bickendorf war super. Wir hatten viel Spass.
Dorothea, Hendrik, Tabea, Leon und Michael
 
Bernd RichterDonnerstag, 13. November 2008 20:32 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Hallo Bickendorf, da könnte Ihr stolz sein das die Feuerwehr eine Defibrillator beschafft hat. Das wird in vielen Orten versucht aber nie geschafft. Anerkennung das so viele Bürger und Vereine tatkräftig mitgeholfen haben. Wirklich toll.
BR
 
Josef KlankertDienstag, 11. Maerz 2008 22:17 Uhr   [X]
E-Mail: j.klankert@web.deHomepage: -
Hallo nach Rittersdorf.Die Planungen fürs Mai-und Vatertagsfest laufen auf Hochtouren.Wir bemühen uns,um mit allerlei Aktivitäten für Kurzweil zu sorgen.Genaueres,auch zu den "Vatertagsüberraschungen",kann ich leider erst ca.3Wochen vorher sagen.Wir Freuen uns auf Euer kommen.
Gruß Josef Klankert
Maibaumverein Bickendorf
Antwort Dienstag, 15. Apr 2008 15:35 Uhr
Hallo Besucher des Vatertagsfestes!
Am 1. Mai (Vatertag) von 10 bis 13 Uhr "HAPPY HOUR" :
Glas Bit nur 1,-€ und Sprudel gibt es in der Zeit sogra GRATIS.

 
Christel Stoll (Steffes)Montag, 25. Februar 2008 19:16 Uhr   [X]
E-Mail: cstoll@freenet.deHomepage: -
Hallo Bickendorf
Hallo Hermann - 50 Jahre Sänger im Kirchenchor Bickendorf, eine tolle beachtliche Leistung - herzlichen Glückwunsch.
Auch den beiden Damen zum 25jährigen Jubiläum herzlichen Glückwunsch. Weiterhin viel Spaß und Freude am Gesang!
Liebe Grüße aus dem Rheingau (Oestrich-Winkel)!
 
Klaus-Dieter Petry Dienstag, 19. Februar 2008 09:03 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Hallo nach Bickendorf, gutes Programm zum Maifest und vor allem und vor allem zu Vatertag. Wir wandern mit einer Gruppe von 8 Leuten und wollen evtl. dieses Jahr mal nach Bickendorf kommen. Was erwartet uns an Programm an dem Tag.... VATERTAGSÜBERRASCHUNG..... Danke für Info hier..
Gruß aus Rittersdorf
 
Familie Schönhofen aus BitburgMontag, 24. Dezember 2007 14:47 Uhr   [X]
E-Mail: Michael.Schoenhofen@kabelmail.deHomepage: -
Wir wünschen unseren Verwandten, Freunden und Bekannten aus Bickendorf ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2008, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!
Dorothea, Hendrik, Tabea, Leon und Michael
 
Christel Stoll (geb. Steffes)Dienstag, 3. Oktober 2006 15:29 Uhr   [X]
E-Mail: cstoll@freenet.deHomepage: -
Goldene Hochzeit - Rosa und Klaus May
Nachträglich, herzliche Glückwünsche zur goldenen Hochzeit - und noch viele gemeinsame Jahre wünsche ich Ihnen von Herzen!
Da ich mir immer wieder die Homepage von Bickendorf mit Ihren neuesten Infos anschaue, freut es mich ganz besonders, immer wieder bekannte Gesichter zu sehen.
Liebe Grüße aus dem schönen Rheingau
Christel Stoll (geb. Steffes)
 
Johann BerensDienstag, 19. September 2006 18:14 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Hallo nach Bickendorf, meiner alter Heimat als Kleinkind !
Herzlichen Glückwunsch den Eheleuten May zur goldenen Hochzeit.Finde ich ganz gut das man im Internet auch über diese freudigen Ereignisse fern von Bickendorf, nämlich im Taunus informiert wird. Diese Seite ist wahrlich "super" , lediglich müsse man noch mehr Infos über das dörfliche Geschehen geben. Freue mich schon auf die Bilder der Ausstellung von der AG Heimatkunde hier.
Grüße in die Eifel
 
Sylvia KlankertDienstag, 5. September 2006 19:13 Uhr   [X]
E-Mail: christoph.klankert@t-online.deHomepage: -
Hallo Herr Gernow und alle anderen Interessierten,
ich bin so frei und ergreife hier im Namen des Arbeitskreises das Wort.
Nachdem nun das Einsammeln und Erfassen der Bilder fast erledigt ist,steht als nächstes die Ausstellung der Bilder durch die AG Heimatkunde an.
Gezeigt werden hier eine Auswahl von ca.150 (aus über 600 erfassten) Bildern,überwiegend aus "alten Zeiten",aber auch neue Bilder im Vergleich mit den alten.
Es werden vor allem Straßen,Häuser,aber auch Brauchtum und Dorfleben zu sehen sein.Außerdem auch Urkunden und andere Exponate.
Im Übrigen ist Herr Hotz,aus privaten Gründen nicht mehr im Arbeitskreis tätig.
Ich hoffe,Ihnen damit weitergeholfen zu haben und natürlich freuen wir uns auf alle Besucher.
 
Dieter GernowSamstag, 2. September 2006 15:04 Uhr   [X]
E-Mail: gernowdi@hotmail.comHomepage: -
Wir haben auch einen geschichtlichen Arbeitskreis. Kann man hier etwas näher erläutern um welche Ausstellung es am 15.10.in Bickendorf geht. Wir werden diese auch besuchen. Wünsche dem Arbeitskreis mit Markus Hotz an der Spitze viel Glück bei der Ausstellung.
 
SylviaMontag, 3. Juli 2006 22:22 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
Supertolle Nimsrock-Bilder vom Meister Barki ;-) gibt es unter www.barki.de Schaut rein!!!!
 
nochmal wir 2Samstag, 1. Juli 2006 17:54 Uhr   [X]
E-Mail: rjhwifugwri@jirgh.deHomepage: http://www.rettet-uns.de.vu
wir haben die internetseite vergessen:www.rettet-uns.de.vu
*lol*
 
wir 2Samstag, 1. Juli 2006 17:52 Uhr   [X]
E-Mail: joy@klankerts.deHomepage: -
halli hallo an alle bickendorfer...
...und der rest von irgendwo.
Mir(joy und laura)ham da so ne seite gesehn da müsst ihr hingehen weil da gehts um das leben von 3 welpen.sonst werden sie als suppe in nem chinarestaurant serviert.
also geht auf die oben angegebene seite.
BIIIIIIIITTE ;FÜR DIE HUNDIS.
Von Laura und Joy
 
NimsrockerMittwoch, 31. Mai 2006 13:04 Uhr   [X]
E-Mail: -Homepage: -
--- W A T C H O U T ----

NIMSROCK FESTIVAL 2006

30.06.-01.07.2006

Wo? Motorradwiese Bickendorf

Wer?

Freitag:
STAGEFRIGHT
PEILOMAT

Samstag:
AWAKEN
MARVIN GO
VAMPIRE
EDGE OF THORNS
DYNAMINDS

+++ http://www.nimsrock.de +++
 
Sylvia KlankertMittwoch, 5. April 2006 14:59 Uhr   [X]
E-Mail: christoph.klankert@t-online.deHomepage: -
An alle die es interessiert : Morgen (6.April) startet die neue "Walking-Saison" ;-)
Treffpunkt : 18.00 Uhr an der "Frau Rauscher"
Bei Fragen einfach mailen oder anrufen
 
UteMittwoch, 8. Februar 2006 07:40 Uhr   [X]
E-Mail: ute.bejic@ahrwz.deHomepage: http://
Alles Gute zum Geburtstag World Wide Willi.
 
Die EyerDienstag, 7. Februar 2006 12:17 Uhr   [X]
E-Mail: christoph.klankert@t-online.deHomepage: http://lbv-veranstaltungstechnik.de
Da kann man sich ja nur noch anschließen!

HAPPY BIRTHDAY WILLI !!!!

Sylvia,Chrissi,Joshua,Aaron und Elisa ;-)
 
Reinhold MarciDienstag, 7. Februar 2006 05:12 Uhr   [X]
E-Mail: r.marci@t-online.deHomepage: http://
Hallo Wilfried,

Man kann es drehen, man kann es wenden,
die "vier" bleibt stets an beiden Enden ;-)

Alles Gute zum Geburtstag ohne Müh´ und Sorg´,
wünsch ich dem Erbauer von bickendorf.org !

Gruß Reinhold
Antwort Dienstag, 21. Feb 2006 10:04 Uhr
Hallo Reinhold,und alle Gratulanten, Danke für die Glückwünsche

 
Dorothea, Hendrik, Tabea, Leon und MichaelSamstag, 24. Dezember 2005 15:40 Uhr   [X]
E-Mail: MichaSchoenhofen@aol.comHomepage: http://
Wir wünschen allen Bickendorfern ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das bevorstehende Jahr 2006.

Die Bitburger
 
Klaus Peter PortenSamstag, 24. Dezember 2005 12:55 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Hallo, frohe und gesegente Weihnachten nach Bickendorf
 
BiancaDonnerstag, 13. Oktober 2005 11:16 Uhr   [X]
E-Mail: biancalippa@hotmail.comHomepage: http://
Hallo Namensvetterin?
Bezüglich deiner Mail von März 05: meine Adresse lautet biancalippa@hotmail.com nicht de, das war wohl der Fehler!
Habe länger nicht mehr im Gästebuch gestöbert, deswegen die verspätete Antwort
Grüßle
Bianca Lippa
 
Nimsrock-Orga-TeamFreitag, 24. Juni 2005 11:44 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Nur noch eine Woche bis zum Nimsrock-Festival 2005!!!

Es erwarten Euch am Freitag: Chock-a-block,Stagefright und Crossing!!!!
Samstag u.a. PHF , The Priest , Laconics , John Q.Public , Naked Spoon...

Mehr unter www.nimsrock.de

Denkt an die Anmeldefrist fürs Freibier : 28.06
 
Feuerwehr BickendorfMontag, 9. Mai 2005 19:35 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Wir gratulieren unserem Freund und Gönner, unserem Ortsbürgermeister Josef Biewer ganz herzlich zum 70.Geburtstag und wünschen ihm alles Liebe und Gute vor allem aber Gesundheit und Gottes Segen bei seinem weiteren Wirken zum Wohle der Ortsgemeinde Bickendorf und der Vereine.
Mit einer Lebensleiter von Eugen Roth wollen wir unserem Ortsbürgermeister gratulieren.
"Wir sehen es mit viel Verdruß,
Was alles man erleben muß;
Und doch ist jeder darauf scharf,
Daß er noch viel erleben darf.
Wir alle steigen ziemlich heiter
Empor auf unserer Lebensleiter:
Das Gute, das wir gern genossen,
Das sind der Leiter feste Sprossen.
Das Schlechte-wir bemerken´s kaum
Ist nichts als leerer Zwischenraum.
------

Dir lieber Josef im Namen der Aktiven und Ehrenmitglieder
alles Gute
Wilfried Kootz
Wehrführer

Arnold Berg
stv.. Wehrführer
 
ann-katrinFreitag, 29. April 2005 16:42 Uhr   [X]
E-Mail: j.klankert@web.deHomepage: http://
Hallo ich hab da mal eine Frage: Wann gehen die Anmeldungen für die Firmung raus?
 
SylviaSamstag, 16. April 2005 16:31 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Hallo Bickendorfer,

Stagefright veranstaltet am kommenden Wochenende die 2.Live Music Session in der Halle 300 Bitburg.
Am Freitag spielen Edge of thorns und Vampire.
Am Samstag spielen Chock-a-block,Crossing und Stagefright.
 
franz schmitzSonntag, 10. April 2005 11:08 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
klasse seite
 
Nicole L.Freitag, 25. Maerz 2005 17:30 Uhr   [X]
E-Mail: Delpino1981@lycos.deHomepage:
hallo die herrschaften
ich bin auf der suche nach meiner Namens fetterin
@ BIANCALIPPA@HOTMAIL.de wollte dir ne mail schicken aber die addy scheint nicht ganz zu stimmen zumindest sagt mir das mein emailfach wenn du magst dann meld dich doch bitte mal bei mir ich habe da eine frage an dich.
LG nicole
 
Thomas WinterhoferDonnerstag, 24. Maerz 2005 14:05 Uhr   [X]
E-Mail: twind@freenet.comHomepage: http://
Hallo guten Tag liebe Bickendorfer,
schöne Homepage, wo man sich so richtig in das Vereins-und Dorfleben hinein versetzen kann.Lob an die "Macher" dieser informativen Internetseite. Vor allem auch mit den PdF Dateien ist toll. Ich wünsche der Feuerwehr (bin selbst FF-Mitglied) viel Erfolg bei der Werbeaktion. Übrigens auch toll gestaltet die Info der Feuerwehr.

 
Bianca LippaDonnerstag, 10. Maerz 2005 08:48 Uhr   [X]
E-Mail: biancalippa@hotmail comHomepage: http://fahrschule-arnold-berg.de
Hallo Wilfried,
da hast du wieder gelungene Bilder gemacht! Der Familienabend hat uns sehr viel Spaß gemacht, ich denke die Spiele sind auch gut angekommen, der Beweis dafür sieht man auf den Fotos.
Fürdas nächste Event kann man jetzt schon mal Ideen sammeln.
Viele liebe Grüße an alle.
Bianca
 
Kootz StefanSonntag, 13. Februar 2005 17:28 Uhr   [X]
E-Mail: stefan.kootz@bitburger .deHomepage: http://
Hallo Wilfried,

finde ich eine tolle Sache mit dieser Chronik aus Bickendorf. Hier sehe ich schöne Bilder aus alten
Zeiten in Bickendorf. Evt. liegen noch Bilder
aus Waldjugendzeiten vor?

Herzlicher Gruß an die Heimat....

Stefan Kootz
 
Klaus Meyer,BitburgMontag, 7. Februar 2005 14:59 Uhr   [X]
E-Mail: Klmaye@web.deHomepage: http://
Hallo Bickendorf, tolle Idee mit den Infos aus Oberstdorf, schaue ich gerne rein. Ferner Kompliment an die Gemeinde Bickendorf für diese tolle Info Homepage aus Bickendorf. Gefällt mir sehr gut. Da sollten sich andere Gemeinden mal ein Anschauungsunterricht nehmen.
 
SylviaMontag, 7. Februar 2005 12:04 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Dem Macher dieser Seite , WILFRIED KOOTZ , ein dreifach kräftiges Helau!!!!!!

Ach ne, da war ja noch was anderes ;-))

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG,WILLI !!!!!!!!!!
 
Christel StollSamstag, 29. Januar 2005 19:13 Uhr   [X]
E-Mail: cstoll@freenet.deHomepage: http://
Hallo Herr W.Kootz,

ich finde es super dass Sie gleich "News aus Bickendorf" ins Leben gerufen haben.
Auch die anderen Eingaben von Vereinen etc. mit Fotos und Chronik mit alten Fotos sind schöne Erinnerungen.

Ich schaue immer mal wieder was es neues aus Bickendorf gibt. Vorallem sind es auch Fotos die einen immer wieder ansprechen, man kennt die Menschen, sieht Veränderungen in allen Bereichen.
Machen Sie weiter so!!

Liebe Grüße nach Bickendorf aus dem schönen Rheingau
Christel Stoll
 
Weides KatharinaDonnerstag, 20. Januar 2005 16:11 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://www.chat112.com/
Betr. Weltjugendtage

In der Zeit vom 16.-21.08.2005 finden die Weltjugendtage in Köln statt.

Bevor die jungen Menschen(im Alter von 16-30 Jahre)nach Köln fahren, sind sie in der Zeit vom 11.-15.Aug.05 in unseren Kirchengemeinden zu Gast.
Es gilt immer noch der Aufruf, Übernachtungsmöglchkeiten mit Frühstück /Abendessen für mögl. jeweils zwei Pers. im Zeitraum vom 11.-15. Aug. zur Verfügung zu stellen.

Möchten sie Gastgeber sein od. haben sie noch Fragen, so wenden sie sich bitte an ein Mitglied des Pfarrgemeinderates.
Zur gegebenen Zeit wird ein Infoabend für die Gastgeber angeboten.
Außerdem können sie auch zur Finanzierung dieser Weltjugendtage durch den Kauf von Rubbellosen (2,00€ Stück)beitragen.
Danke für Ihre Mithilfe
 
W.KootzMontag, 3. Januar 2005 18:09 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Wir werden in Zukunft noch mehr Infos,wie gewünscht ins Netz stellen. Diese erscheinen dann unter der Rubrik "News aus Bickendorf".
 
Christel Stoll (geb.Steffes)Freitag, 31. Dezember 2004 18:02 Uhr   [X]
E-Mail: cstoll@freenet.deHomepage: http://

31.12.2004
Allen Bickendorfern und besonders meiner Familie einen guten Rutsch ins Jahr 2005, Gesundheit und das alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Bei allem negativen Dingen die im Jahr 2004 jeden
getroffen haben, sollte man nie die positive Einstellung zum Leben verlieren.

Prosit Neujahr
von Herzen
Christel Stoll (geb.Steffes)


PS: Ich fände es auch nicht schlecht, wenn die Einwohnerzahl erwähnt würde, sowie auch die Todesfälle im Dorf. So könnte man sich immer auf dem Laufenden halten, was die Heimat anging.
 
Birgit WigandMittwoch, 17. November 2004 12:29 Uhr   [X]
E-Mail: herdmanns@t-online.deHomepage: http://
Hallo liebe Bickendorfer.
Habe durch Mundpropaganda Eure Seite entdeckt und finde sie sehr informativ. Weiter so...
b.Wigand
 
Stefan KöppenFreitag, 12. November 2004 15:51 Uhr   [X]
E-Mail: st.koeppen@t-online.deHomepage: http://
Wollte mal den Machern von bickendorf.org ein großes Lob
aussprechen. Durch die tolle Gestaltung der Homepage
( Bild- und Textmaterial ) hat man fast den Eindruck, bei den einzelnen Veranstaltungen dabei gewesen zu sein. Ich hoffe, dass ihr auch weiterhin so kreativ sein werdet und verbleibe, in Erwartung auf das ein oder andere Pils, mit freundschaftlichem Gruß, Stefan.
 
Erwin HectorMittwoch, 6. Oktober 2004 11:16 Uhr   [X]
E-Mail: Fam.hector@t-online.deHomepage: http://
Hallo !
Mein Name ist Erwin Hector und bin aus Pachten.
Ich habe mir eure Bilder angeschaut und finde sie toll.
Macht weiter so !! Gruß aus dem Saarland
 
Bianca LippaFreitag, 10. September 2004 18:18 Uhr   [X]
E-Mail: biancalippa@hotmail comHomepage: http://fahrschule-arnold-berg.de
Hallo allerseits,
ich kann mich den Vorrednern nur anschließen....die Fahrt nach Leopoldsburg war einfach nur geil!
Schade für die Daheimgebliebenen,ihr habt wirklich was verpasst.Aber mit Sicherheit war das nicht die letzt Tour nach Poldi.
Wir Frauen haben festgestellt, dass man auch in Belgien gut shopen kann und das Kirchbier ist auch lecker ;-)
Am Besten hat mir der "Gala-Abend" gefallen, die Belgier können supergeil feiern :-)Willi hat wieder mal eine super Rede geschwungen, Arnold hat super assestiert.
Das Essen war exorbitant und nichts für Wenigesser
Danke an alle,vor allem an den weltbesten Busfahrer Franzi,
der uns so sicher befördert hat...(Wodka konnte zu hause bleiben)
 
Wolfgang BrückDienstag, 7. September 2004 10:28 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Hallo Feuerwehrkameraden, Hallo Willi
Die Fahrt nach Leopoldsburg war der volle Erfolg. Es war einfach super. Tolle Kameradschaft und super Beteuung seitens der Brandweer aus Leopoldsburg. Ich hoffe das die Beziehung zur Brandweer noch lange Bestand hat. Besonders habe ich mich gefreut über das Geschenk für meinen Sohn Thomas, den sie letztes Jahr bei uns kennen gelernt haben.
 
Bruno & NicoleMontag, 6. September 2004 19:42 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Hallo Willi und FFW männer/frauen
Es war einfach toll mit dabei zu sein in Leopoldsburg. Ich glaube wir hatten sehr viel Spass und DURST. Leider hatten wir keinen "Prosecco" mehr, tata !!!
Vielen Dank auch an die Brandweer Leopoldsburg für die tolle Betreuung und Bewirtung.Es hat an nichts gemangelt.
Bis demnächst, da sin mer dabei, Dank u well !!!!
Bruno & Nicole
 
Sylvia KlankertFreitag, 2. Juli 2004 21:44 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://www.nimsrock.de
Hallo Leute,
bereits in einer Woche ist es soweit : das 4.Nimsrockfestival steigt und es sind wieder geniale Bands mit am Start.Schaut einfach mal rein:www.nimsrock.de.Über feedback im Gästebuch würden wir uns freuen.Hope to CU
 
Margret DiederichDienstag, 22. Juni 2004 22:23 Uhr   [X]
E-Mail: margret-diederich@t-online.deHomepage: http://
Hallo Willi,
vielen Dank für die Veröffentlichung der Bilder vom Kindergartenfest. So schön wie die Bilder sind, war auch unser Fest. Ein ganz großes Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen beigetragen haben und an alle, die mit uns gefeiert haben!!!
 
waltraud simmerbauerDienstag, 22. Juni 2004 06:58 Uhr   [X]
E-Mail: waltraud.simmerbauer@bvala.bfinv.deHomepage: http://
Hallo Bickendorf,
als ehemalige Bitburgerin (Hotel Eifelbräu) sehe ich immer wieder mal gerne in meine "alte Wahlheimat" zurück. Eure Home-Page ist schön übersichtlich gestaltet, sodaß ich auch finden kann, was ich suche! Weiter so und auf ein anderes Mal,
Eure Waltraud Simmerbauer
 
Gerd MüllerMittwoch, 16. Juni 2004 20:39 Uhr   [X]
E-Mail: gerd.mueller@bitburgerHomepage: http://
Ich danke dir Wilfried für die sehr gute Veröffentlichung des Programmes des Vereinsjubiläums der DJK Nattenheim-Bickendorf am 16. - 18. Juli 2004.
 
Sylvia KlankertMontag, 14. Juni 2004 13:31 Uhr   [X]
E-Mail: christoph.klankert@t-online.deHomepage: http://
Wer sich hier über was auch immer aufregen kann!?! Ist schon herrlich ;-)
Wollte nur Willi,Franzi und Arnold zum Einzug in die große Politik gratulieren :D

Und hier noch was an Eure Frauen und alle anderen aus dem Dorf : Wir (ca.5 Fralekt) treffen uns montags und donnerstag zum Nordic Walking.Wer Lust hat kann sich uns gerne anschließen.Wir sind ca.2 Stunden unterwegs und keine bange,wir sind auch noch Anfänger.
Natürlich kann man auch ohne Stöcke einfach so mitmarschieren.Also meldet euch für nähere Infos oder steht einfach montags und donnerstags um 19.10 Uhr bei der "Frau Rauscher",dann sammeln wir euch ein.
Wäre schön,wenn wir eine große lustige Truppe zusammenbekämen.
Bis denne,
Sylvia
 
Patrick K.Samstag, 12. Juni 2004 12:11 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Wat as eigentlich hei los. Anstatt sich iwa die Boustellen zo beschweren macht lewa e fierschlach wie ma eppes droan ännan kan. Et as nou mol su, also fand eych och domat off...et helt jo schleßlich och noch en kerr en enn!!!
Dan firt ma eben eppes luasa wie soss!Eich sen dat alles net su enck...
 
Josef BiewerDienstag, 8. Juni 2004 14:49 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Liebe Bickendorfer,

nach Gesprächen mit den zuständigen Mitarbeitern der Straßen-, Verbandsgemeinde- und Kreisverwaltung wurde mir heute Vormittag zugesagt, dass schnellstmöglich eine besser platzierte Hinweistafel als Orientierungshilfe für die aus Richtung Bitburg kommenden Fahrzeuge aufgestellt wird.

Ich hoffe, dass durch diese Maßnahme hinsichtlich der Umleitungsbeschilderung eine Verbesserung erreicht wird.

Ebenfalls heute, 8.6.04, 16.00 Uhr, wird an der Baustelle L5 (Hauptstraße) eine Besprechung mit dem Ziel stattfinden, die enormen Belastungen, denen die unmittelbaren Anlieger der Baustelle ausgesetzt sind, erträglicher zu gestalten.

Josef Biewer
Ortsbürgermeister
 
Reinhold MarciFreitag, 4. Juni 2004 20:15 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://www.bickendorf.2004.ms
Liebe Mitbürger(innen) der Ortsgemeinde Bickendorf,

Herrn Wilfried Kootz sollten wir eigentlich sehr dankbar für den Auftritt im Internet mit der Seite www.bickendorf.org sein, jedoch ,-so denke ich- ist die Seite für Fotos, Berichte und Impressionen der örtlichen Vereine gedacht um den Bürgern das Vereinsleben etwas näher zu bringen und das dort angebotene Gästebuch sollte man jedoch sicherlich nicht als „anonymen Kummerkasten“ nutzen.!!!

Wie Herr OB Josef Biewer bereits mitteilte hat er ein offenes Ohr und auch einen Telefonanschluß für Mitteilungen, Anregungen und Beschwerden in Sachen der Straßenbaumaßnahmen Bickendorf.

Desweiteren stand ich persönlich auch schon unter dem Verdacht meinen Unmut dort anonym kundgetan zu haben. Stimmt nicht, denn ich finde, wie auch Herr Lautwein schon berichtete sollte man nicht im Versteck lauern und über andere Personen herfallen. (und zudem scheint auch kein anderer in der Lage zu sein, solche Posten zu übernehmen und auszuüben!)
Aus diesem Anlass habe ich nun keine Kosten und Mühen gescheut einen sogenannten „Kummerkasten“ für die Bürger der Ortsgemeinde Bickendorf anzulegen.
Zu finden unter: " www.bickendorf.2004.ms "

weiterhin wünsche ich viel Spaß und Unterhaltung auf den Bickendorfer Webseiten und verbleibe mit freundlichem Gruß

Reinhold Marci
 
Sonja Göbel-BaurSamstag, 24. April 2004 13:34 Uhr   [X]
E-Mail: sgb74@web.deHomepage:
Hallo Willi alias World Wide Willi (find ich gut!Hihi),
bin ganz begeistert von dieser Heimatseite. Hast Du bzw. habt Ihr (weiß ja nicht, wer alles daran beteiligt ist...) gut hingekriegt.Supi.
Schade, daß wir zu Hause kein Internet haben, Daddy würde sich sicher über diese Seite freuen.
Muchas Gracias und weiter so...
Gruß an alle, die diese Seite lesen...
et "Schmillen Sonja"
 
DirkDonnerstag, 25. Maerz 2004 09:33 Uhr   [X]
E-Mail: doc.kuntze @web.deHomepage: http://
Hallo nach Bickendorf aus dem Kosovo,

die Lage hat sich hier etwas beruhigt und ich finde auch mal Zeit für andere Aufgaben (wie diese)
Ganz herzlich möchte ich Klaus zum Ehrenwehrführer gratulieren !!
Wie ist die Stimmung so in B`dorf?
Ich werde wohl so um den 20.Mai rum wieder in der SICHEREN Heimat sein.

Viele Grüsse
Dirk Kuntze
Leitender Veterinär i.E. GECON KFOR
VJ Prizren
 
Ute BejicFreitag, 19. Maerz 2004 15:58 Uhr   [X]
E-Mail: ute_klankert@web.deHomepage: http://
Ein großes Lob an Willi. Einige Reinigungsmänner aus dem Dorf waren noch gar nicht zu Hause, da waren die Bilder schon im Netz.
Für Dr. Dirk. Viele an an meinen Schwager, solltest er Dir mal da begegnen. Er wohnt nur 1 Stündchen von Dir weg. Alles GUte für Dich, und paß auf Dich auf.
Und für Willi! Weiter so. Ganz tolle Bilder.
 
Josef BiewerSonntag, 7. Maerz 2004 18:52 Uhr   [X]
E-Mail: Homepage: http://
Hallo Wilfried,
für die schnellen Veröffentlichungen der vielen Fotos und Informationen rund um das Bickendorfer Vereinsleben und die Veranstaltungen im Ort danke ich dir im Namen der Ortsgemeinde sehr herzlich.

Josef Biewer, Ortsbürgermeister
 
Schares GudrunMittwoch, 3. Maerz 2004 16:03 Uhr   [X]
E-Mail: elektrotechnik-w.schares@t-online.deHomepage: http://
Nun habe ich auch mal die Bickendorfer Seite im Internet gefunden. Es ist ganz nett auf diese Art und Weise zu sehen, was alles so in Bickendorf los ist.
Ich finde allerdings die Bilder von Carsten als verkleidete Caroline die lustigsten.
Also Willi, du siehst ich habe mich wie versprochen ins Gästebuch eingetragen.

Bis bald, Gudrun
 
ein Teil des Klankert-ClansMontag, 1. Maerz 2004 12:23 Uhr   [X]
E-Mail: christoph.klankert@t-online.deHomepage: http://
Hi Doc!
Schöne Grüße zurück in den Kosovo!!!!
Sylvia,Chrissi,Joshua und Aaron
 
Dr. Dirk KuntzeMontag, 1. Maerz 2004 08:17 Uhr   [X]
E-Mail: doc.kuntze@web.deHomepage: http://
Hallo liebe Bickendorfer,
ich wünsche euch alles Gute aus Prizren im Kosovo. Zur Zeit bin ich noch bis Ende Mai als Leitender Veterinär im Einsatz für die Bw tätig. Viele Grüsse an alle die mich kennen
Gruß
Dirk
 
Reinhold MarciSonntag, 22. Februar 2004 10:37 Uhr   [X]
E-Mail: zur-schmiede@gmx.deHomepage: http://www.zur.schmiede.4ever.ms
Hallo World Wide Willi,
super das sich mal einer für Bickendorf im WWW eingesetzt hat, -echte Glanzleistung- weiter so ! Hoffe, das du uns demnächst mal besuchen kommst, deinen Floriansjüngern Bruno und Viss hat es sehr gut (um)gefallen. Wir haben natürlich Bickendorf.org als Link mit in unsere Seite eingebunden, also dann hoffentlich bis bald.
Schönen Gruß vom "SCHMIEDE-TEAM"
 
Michael SchönhofenDonnerstag, 22. Januar 2004 00:19 Uhr   [X]
E-Mail: MichaSchoenhofen@aol.comHomepage: http://
Hier ist eine interessante Homepage mit aktuellen Infos und
tollen Bilderstories zu einigen Events in Bickendorf entstanden.
Herzlichen Glückwunsch!!!